30.10.2013

Patientensicherheit

Die Patientensicherheit ist das Produkt aller Maßnahmen in den Arztpraxen, den Kliniken und den anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens, die darauf ausgerichtet sind, Patienten vor vermeidbaren Schäden in Zusammenhang mit der Heilbehandlung zu bewahren. Wir als medimex sind stolz darauf Kliniken und andere Einrichtungen aktiv bei der Patientensicherheit zu unterstützen und somit die Qualitätssicherung zu erhöhen.

Sie interessieren sich für die Einführung von Patientensicherheitsbändern oder technisch unterstützter Patientenidentifikation?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns kontaktieren und werden gemeinsam mit Ihnen ein Angebot ausarbeiten, welches genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

 

Unsere Gründe für Patientenidentifikationsbänder 

 

Die Patientensicherheit

Patienten:

-sind desorientiert

-sind fremdsprachig

-sind Demenz erkrankt

-verursachen Zwischenfälle

 

Mehr Risiken in den Prozessen

Krankenhäuser:

-haben eine schnelle Taktung von Abläufen

-leiden unter zunehmender Anonymität zwischen den Abteilungen

-sind verantwortlich für Fehler, deren Ursprung nicht mehr zurückverfolgbar sind

 

Einschlägige Empfehlungen

-durch das Aktionsbündnis Patientensicherheit

-durch die Stiftung Patientensicherheit Schweiz

-durch die Patientensicherheit in der europäischen Union

-durch Patientensicherheit durch WHO-/OP-Checklisten

 

Investieren um Kosten zu senken

Krankenhäuser:

-sind steigenden Haftpflichtfallmeldungen konfrontiert

-sind steigenden Versicherungsprämien konfrontiert

 

Veränderte Erwartungshaltung des Patienten

Patienten:

-sind Prosumenten

-haben eine höhere Erwartungshaltung an das Krankenhaus

-wollen aktive Informationen

 

Hohe mediale Außenwirkung bei Fehlern

-Artikel auf Opens external link in new windowJouralExpert.de

-mehr Beispiele leicht im Internet auffindbar

 

(Noch) Chance auf positives Marketing

Krankenhäuser:

-haben die Chance einen "first mover advantage" zu generieren und positive mediale Aufmerksamkeit zu erhalten, wenn sie sich schnell für ein Patientenidentifikationssystem entscheiden.