SReS® Scholz Recycling System für Einmal-Instrumente

Noch nie war es so günstig, hochwertige Einmal-Instrumente jederzeit neu und steril zur Hand zu haben.


Aufgrund der Vorteile (Wirtschaftlichkeit und Hygiene) ist der jährliche Einsatz an Einmal-Instrumenten bis
heute bereits in den 8-stelligen Bereich gestiegen – und wird zukünftig weiter rasant zunehmen.
2015 landeten allein in Deutschland rund 8.500 Tonnen Einmal-Instrumente aus Edelstahl in Müllverbrennungsanlagen.


Eine magnetische Abtrennung aus deren Schlacken ist zwar theoretisch möglich, in der Praxis aber unwirtschaftlich.


Daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis es zum Thema Recycling/Rücknahme gebrauchter Einmal-Instrumente eine gesetzliche Regelung geben wird.


Getreu dem Motto „Zum Wegwerfen zu schade“ freuen wir uns, Ihnen bereits heute eine innovative,
sichere und wirtschaftliche Lösung für morgen zu präsentieren:


Das geschlossene Recyclingsystem SReS® für Einmal-Instrumente!