Tubusverlängerungen/Gänsegurgeln

 

Die verschiedenen Tubusverlängerungen liefern für alle Bedürfnisse individuelle Lösungen. Die Standard-Gänsegurgeln werden mit einem 15 mm Spiralschlauch mit minimaler Wellentiefe eingesetzt, um Verwirbelungen des Gasstroms zu minimieren. Darüber hinaus gibt es Tubusverlängerungen mit Flexi-Lock-Schläuchen, mit denen der Totraum variiert werden kann. Dadurch wird während eines chirurgischen Eingriffs oder in der IST-Umgebung eine bessere Kontrolle über die Position der angeschlossenen Filter und Beatmungssysteme erzielt.

 

Die Tubusverlängerungen sind auch mit einer glatten Innenwand verfügbar. Diese sind mit einer Schutzumhüllung ausgestattet, die das Risiko des Abknickens verringert.

 

15 mm Spiralschlauch mit minimaler Wellentiefe und W- oder M-Konnektor

Völlige Flexibilität

  • 15 mm Standard- oder Flexi-Lock-Spiralschläuche
  • völlige Flexibilität während Operationen oder anderen klinischen Verfahren
  • der Patient kann bewegt werden

Umfangreiche Auswahl

  • ein breites Spektrum fixierter oder drehbarer Winkelstücke
  • mit oder ohne Anschlüssen ausgestattet

Sichere Befestigung

  • mit weiblichen 22 mm- oder männlichen 15 mm- Konnektoren
  • für alle Y-Stücke, die den zugelassenen Normen entsprechen

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer verschiedenen Produkte im Bereich der Tubusverlängerungen/Gänsegurgeln:

Gänsegurgel Standard
Gänsegurgel Glatt
Gänsegurgel Flexibel