Sterile Handwaschbürsten

 

Die sanfte Vorbeugung gegen Infektionen! Die sterile Handwaschbürste trägt einen wesentlichen Beitrag zur optimalen, präoperativen Hygienebedingung für Personal und Patienten bei. Sie weist viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Handwaschbürsten auf und ist einfach zu benutzen. Die weichen Bürsten reinigen Nägel, Knöchel und Haut. Und das effizient, gründlich und gleichzeitig hautschonend. Der Bürstenschwamm ist für Hände, Unterarme und die Haut geeignet, ohne Gefahr einer Hautirritation oder Verletzung. Schürfwunden sollten nur mit einer sterilen Handwaschbürste gereinigt werden, Nägel mit dem separaten Nagelreiniger.

 

Alle Vorteile auf einen Blick

  • signifikante Reduzierung der Mikroorganismen
  • keine unnötige Strapazierung tieferer Hautflora
  • keine Mikroverletzungen der Haut, somit Reduzierung einer Infektionsgefahr
  • weich und sanft zur Haut, ermuntert zur gründlichen Anwendung
  • effektive, sensitive und übliche Form der Bürste vereint 2 besonders weiche Materialien
  • gut ausgewogene Menge an Seife lässt sich durch den Druck der Bürste leicht dosieren – keine Verschwendung von Seife mehr!
  • keine Sterilisation nötig, was Zeit, Geld und Arbeit spart
Sterile Handwaschbürsten


medimex Einmal-Handwaschbürste (einzeln steril verpackt)

Bezeichnung

Stück/VE

Art.-Nr.

ohne Seife, mit Nagelreiniger     

40

8M50200200