Philosophie

Unsere Philosophie ist es, qualitativ hochwertige Produkte von internationalen Herstellern für Sie zu identifizieren und Ihnen zur Verfügung zu stellen. Neben exklusiven Produkten für die Chirurgie und den Stationsbedarf, haben wir ein Eigenmarkenportfolio für die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) und den Medikal-Bereich zu einem wettbewerbsfähigen Preis für Sie zusammengestellt.

Unser Ziel ist es, das medimex-Produktprogramm gemeinsam mit Ihnen und für Sie weiterzuentwickeln, denn wir nehmen Ihre Wünsche und Anregungen ernst.

Das Vertrauen, das medimex in der Vergangenheit aufgebaut hat, werden wir auch weiterhin durch unsere kompetente Fachberatung, Flexibilität, Qualität und Stärke unter Beweis stellen. Gemeinsam mit einem Netzwerk kompetenter Kooperationspartner sehen wir uns als den zuverlässigen Partner im OP. Wir sind flächendeckend auf dem deutschen Markt vertreten und somit können Sie unsere kompetenten Fachhandelspartner, die Sie umfassend beraten, auch in Ihrer Nähe finden.

Bei medimex betreuen Sie außerdem Produktspezialisten, die gerne auch Produktschulungen in Ihrem Haus durchführen.
Sie benötigen kurzfristig medimex-Produkte? Kein Problem. Während Sie noch mit Ihrem zuständigen Kundenservice telefonieren und Ihr Auftrag dort erfasst wird, kommt der Logistikprozess bereits in Gang. Engagierte Mitarbeiter sorgen dafür, dass die medimex-Produkte schnellstmöglich zu Ihnen gelangen: unkompliziert, sorgfältig und vor allem zuverlässig. Sollten Ihre Erwartungen an die Artikel von medimex oder unsere Dienstleistung nicht zu 100 % erfüllt worden sein, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihren Kundenservice. Nur so haben wir die Möglichkeit, schnell und unbürokratisch für Abhilfe zu sorgen. Zögern Sie nicht. Rufen Sie uns an. Gemeinsam finden wir eine Lösung für Sie!

Historie

2019 Vertrieb Ansell-Handschuhe

2016 Einführung medimex-Eigenmarkensortiment für die AEMP und Medikal

2013 Bau einer neuen Lagerhalle in der Niederlassung Limburg

2012 Einführung OP-Schuhe mediPlogs+ mit austauschbarer und orthopädisch anpassbarer Einlegesohle

2009 Übernahme medimex GmbH durch die AMEFA-Gruppe

2004 Übernahme medimex durch GE Medical

1970 Gründung medimex durch AD Krauth         ← Zurück